· 

Kreativ Geld verschenken

Glück gehabt, die wollen nur Geld ...

grinste mein Mann, und wedelte mit der Einladung zur Hochzeit vor meiner Nase. 
Na super, meinte ich, können wir es überweisen? 

Geld verschenken zur Hochzeit oder zum geburtstag?

Oder Kleinigkeiten wie ein paar hübsche Ohrringe für die beste Freundin?

Je kleiner das Geschenk, desto wichtiger die Verpackung!

Besonders wenn Du eigentlich nicht der Typ für Selbstgemachtes bist, oder wenn Du einfach einen Volltreffer landen willst, geht doch nix über DIY ... DO IT YOURSELF!

Eine kleine Schatztruhe für den liebsten Schatz ist viel mehr als nur eine nette Aufmerksamkeit. 


geld verschenken für eine reise

Gerade, wenn man Geld verschenkt, das ja leider nicht liebevoll ausgesucht wurde, sagt die Verpackung eine Menge. Nämlich:

Du bist es mir wert!

Wie z. B. dieses hübsche kleine Teil als Aussteuertruhe zur Hochzeit. Oder als kleine Reisetruhe mit Travel Money für die Lieblingstochter?

Wer so Geld für eine Reise verschenkt, trifft garantiert den Tränenkanal :-).


tolle Geschenkverpackungen einfach selber machen

Als Schatzkästchen eignet sich fast alles, von der Käsebox bis zur Körpercreme-Dose.

Stabile Boxen sind sich besonders gut, also alles, was nicht schwabbelt. Joghurtbecher sind für mich nicht wirklich erste Wahl, aber alles, was steife Wände hat, funktioniert.

Diese Spanholzbox habe ich im Bastelladen gefunden. Sie ist klein und schnuckelig und kriegt als erstes ein Ornament. Dafür benutze ich selbsthärtende Modelliermasse, die es z. B. im Internet oder im Bastelladen gibt.  Damit sie sich später gut löst, pinsel ich die Form mit Speisestärke aus - dann klebt garantiert nix fest.

Um ein schönes Ornament herzustellen, benutze ich hier eine Form, die ich als Tortendekoration im Internet gefunden habe. Sehr preiswert und funktioniert super!

Die Form hat zwei Engel und ein Herzchen - perfekt für meine Geschenkbox.


Die Ornamente musst Du unbedingt aufkleben, solange sie noch feucht sind.

Denn wenn sie trocken sind, wird die Rückseite uneben, und das beeinträchtigt die Haltbarkeit auf jedem Untergrund.

Bei Holz habe ich die besten Ergebnisse mit Holzleim erzielt. Den trage ich direkt auf, wenn das Ornament fertig ist, verteile ihn schön mit einem Spachtel auf der Rückseite und klebe das Ornament dann direkt fest.

Leider muss das Ganze nun über Nacht trocknen!!!

Die Modelliermasse zieht sich nämlich beim Trocknen ein bisschen zusammen. Dabei könnte die Farbe reißen. Also hab ein bisschen Geduld und freu Dich auf  morgen :-)!


Dann wird's bunt!

Mit Kreidefarbe bekommt das Kästchen die Farbe Deiner Wahl. Meine Wahl ist mal wieder Kreidefarbe von Annie Sloan - die gibt es auch in kleinen Dosen, wenn Du wirklich nur ein bisschen basteln willst.  Das Tolle an dieser Kreidefarbe ist, dass sie praktisch auf jedem Untergrund bestens haftet, trotzdem aber wasserlöslich ist und nicht riecht.

Besonders schön sieht es aus, wenn Du mehrere Farben benutzt, aber es geht auch mit einer :-).

Hier bin ich mit fast trockenem Pinsel nochmal mit hellem Grün über die Ornamente gegangen, dann werden sie plastischer.

Jetzt noch ein bisschen Wachs zum versiegeln und fertig!


Zack, das wars!

Mein Engel kriegt noch ein bisschen goldenes Wachs auf die Flügel. Einfach mit der Fingerspitze auftupfen.

Dann poliere ich das Kästchen mit einem weichen Tuch und verschenke Geld an jemanden, der es gut gebrauchen kann :-).

Viel Spaß!


Mehr davon ...

bekommst Du auf jeden Fall als mein Newsletter-Abonnent. Da winkt immer mal wieder ein schönes Freebie, das ich exklusiv für meine Abonnenten erstelle. Und natürlich erfährst du, wann es wieder neue Videos gibt, oder Workshop-Termine und Live-Workshops online. Und natürlich kannst Du jederzeit wieder aussteigen ... ich spamme nicht!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0